Polizei Freiburg: Freiburg-Brühl – Taxifahrer von Fahrgast angegriffen

Freiburg (ots) –

Freiburg- Brühl – In der Nacht vom 25.12. auf den 26.12.2021 kam es gegen 01:35 Uhr in der Konradin-Kreutzer-Straße in Freiburg zu einem Angriff auf einen 36-jährigen Taxifahrer. Der 24-jährige Beschuldigte konnte zunächst die in Anspruch genommene Fahrt nicht bezahlen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand warf er daher dem Geschädigten sein Münzgeld ins Gesicht und schlug ihn mit den Fäusten gegen die Brust. Weiter drohte er und beleidigte den ausländischen Fahrer rassistisch.

Der Beschuldigte mit deutscher Staatsbürgerschaft konnte vor Ort vorläufig festgenommen werden. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und Leistungskreditbetrug.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Johannes Saiger
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 – 1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5108453

Polizei Freiburg: Freiburg-Brühl – Taxifahrer von Fahrgast angegriffen

Presseportal Blaulicht