Polizei Gera: Zigarettenautomat zerstört

Altenburg (ots) –

Altenburg: Die Ermittlungen zu einem gesprengten Zigarettenautomaten hat die Altenburger Kriminalpolizei übernommen. Am Weihnachtstag (24.12.2021), gegen 01:24 Uhr machten sich die Täter an dem in der Kunstgasse befindlichen Automaten zu schaffen, indem sie diesen auf bislang unbekannte Art und Weise sprengten. Aufgrund der Detonation fiel der Automat von der Wand, zudem konnten mehrere vom Automaten an der gegenüberliegenden Hauswand aufgefunden werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen gelang es den Tätern nicht, an das Innere des Automaten (Zigaretten / Bargeld) gelangten. Trotz eingeleitet Fahndung nach den möglichen Tätern konnten diese nicht gestellt werden. Der Automat wurde im Rahmen der Ermittlungen sichergestellt.

Im Zuge der Ermittlungen zur die Kripo nach zeugen, welche Hinweise zu den Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 7 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5108484

Polizei Gera: Zigarettenautomat zerstört

Presseportal Blaulicht