Eurojackpot: An Heiligabend: Eurojackpot geht mit rund 12,7 Millionen Euro nach Rheinland-Pfalz

Münster (ots) –

Das nennt man das passende Weihnachtsgeschenk: Statt Schlafanzug, Krawatten oder Socken lag an Heiligabend für einen -Tipper aus Rheinland-Pfalz der Jackpot von rund 12,7 Millionen Euro unter dem Christbaum.

XXL-Präsent

Bei der Ziehung an Heiligabend (24. Dezember 2021) traf er als einziger Spielteilnehmer die Gewinnklasse 1. Mit den Gewinnzahlen 3 – 17 – 21 – 35 – 42 und den beiden Eurozahlen 8 und 9 erhält der Neu-Millionär die Summe von 12.664.043 Euro. Das nennt man ein Weihnachtspräsent XXL.

Weitere Großgewinne

In der Gewinnklasse 2 gab es weitere Großgewinne. Hier gingen jeweils 225.075,30 Euro gleich an neun weitere glückliche Gewinner. Diese kommen aus Bayern, Berlin, Niedersachsen, Schweden, den Niederlanden, Kroatien (2x), Litauen und der Slowakei.

Silvester-Ziehung

Eine weitere Chance, bei der Lotterie Eurojackpot im Jahr 2021 noch Millionär zu werden, besteht an Silvester (31. Dezember). Dann warten im obersten Rang schon wieder zehn Millionen Euro. Tipps können in allen -Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de abgegeben werden.

Kontakt:

Newsroom: Eurojackpot
Pressekontakt: WestLotto
Axel Weber
Telefon: 0251-7006-1313
Telefax: 0251-7006-1399
presse@eurojackpot.de
presse.eurojackpot.de

Quellenangaben

Bildquelle: Das nennt man ein Weihnachtspräsent XXL: Bei der Ziehung der Lotterie Eurojackpot an Heiligabend (24. Dezember 2021) traf ein Spielteilnehmer aus Rheinland-Pfalz die Gewinnklasse 1 und erhält die Summe von 12.664.043 Euro. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/107909 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Eurojackpot, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/107909/5108366

Presseportal