Polizei Freiburg: Freiburg-Stühlinger – Täterfestnahme nach räuberischer Erpressung

Freiburg (ots) –

Freiburg-Stühlinger – In der Nacht vom 25.12. auf den 26.12.2021, kam es in der Wannerstraße gegen 03:09 Uhr zu einer räuberischen Erpressung. Ein 37-jähriger Geschädigter traf nach derzeitigem Erkenntnisstand auf der Straße auf den 25-jährigen Tatverdächtigen, welcher in der einen Hand ein Messer und in der anderen ein Pfefferspray hielt. Er forderte die Herausgabe von Bargeld und sprühte dabei mit dem Spray in Richtung des Geschädigten, welcher jedoch ausweichen konnte. Der Geschädigte übergab dem Beschuldigten einen 10EUR Schein und flüchtete anschließend. Der Beschuldigte folgte dem Geschädigten noch kurzzeitig zu Fuß, ließ dann jedoch von der Verfolgung ab. Daraufhin kehrte der Geschädigte an den Tatort zurück und alarmierte die .

Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung konnte der 25-jährige Tatverdächtige mit algerischer Staatsangehörigkeit durch eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Nord vorläufig festgenommen werden. Er führte sowohl ein Messer, das Pfefferspray als auch einen 10EUR Schein mit sich.

Das Amtsgericht Freiburg hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft angeordnet. Die Kriminalpolizei Freiburg führt die weiteren Ermittlungen durch.

js

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Johannes Saiger
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 – 1009
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5108731

Polizei Freiburg: Freiburg-Stühlinger – Täterfestnahme nach räuberischer Erpressung