Polizeimeldung Köln: 211229-8-KRBK Frau in Wermelskirchen getötet – Ehemann festgenommen

Köln (ots) –

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Die hat am Mittwochnachmittag (29. Dezember) einen 59 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seine Ehefrau (58) am Tag zuvor in der Badewanne der ehelichen Doppelhaushälfte ertränkt zu haben.

Nach ersten Ermittlungen soll der Mann am Dienstag Rettungskräfte alarmiert haben, die trotz Reanimation nur noch den Tod der Frau feststellen konnten. Im Rahmen der Obduktion ergaben sich Anhaltspunkte für das Vorliegen eines Tötungsdelikts. Der Beschuldigte wurde heute auf der Grundlage eines Haftbefehls des Amtsgerichts Köln festgenommen und soll im Laufe des morgigen Tages dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat, dauern an. (ph/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5110355

Polizeimeldung Köln: 211229-8-KRBK Frau in Wermelskirchen getötet – Ehemann festgenommen

Presseportal Blaulicht