Badische Zeitung: Stocamine: Mahnung an die Politik

Freiburg (ots) –

Niemand kann sagen, wie groß das Risiko ist, wenn das Gift einfach im Stollen eingeschlossen wird, wie die französische Regierung eben erst entschieden hat. Aber das Gegenteil ist eben auch richtig: Niemand kann ausschließen, dass hochgiftige Substanzen eines Tages ins Grundwasser gelangen und damit nicht mehr aus der Umwelt entfernt werden können. Zwar birgt jedes Tun ein Restrisiko. Bei der Abwägung gilt, je größer die möglichen Folgen, desto kleiner muss die Eintrittswahrscheinlichkeit sein. Im Falle Stocamine wären die Folgen verheerend, die Mine ist keine Deponie. Die zweite Abwägung betrifft die Alternativen. Die gibt es: Der Müll muss raus und sicher entsorgt werden. Noch ist das möglich. Kosten dürfen nicht entscheiden. Und schon gar nicht darf die heutige Generation sie künftigen aufbürden. http://www.mehr.bz/khs364i

Kontakt:

Newsroom: Badische Zeitung
Pressekontakt:
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Quellenangaben

Textquelle: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/59333/5110385

Badische Zeitung:  Stocamine: Mahnung an die Politik

Presseportal