Publicity Department of Dafeng District People’s Government: Besuch der farbenfrohen Feuchtgebiete und Spaziergang …

Yancheng, China (ots/PRNewswire) –

Kürzlich nahmen Tausende internationaler Freunde in Jiangsu an der Veranstaltung „Jiangsu erleben und China verstehen” (Yancheng) teil, die im Holland Flower Park von Dafeng stattfand. Ziel dieser Aktivität ist es, ausländischen Freunden das „wahre und umfassende China” näher zu bringen und den internationalen Freundeskreis ständig zu erweitern, so die Werbeabteilung der Volksregierung des Bezirks Dafeng.

Unter dem Motto „Besuch der farbenfrohen Feuchtgebiete und Spaziergang im Blumenmeer in Dafeng” kamen internationale Freunde aus Südkorea, Russland, Frankreich, der Ukraine, Kasachstan, Mexiko, Weißrussland und anderen Ländern, die häufig im Bezirk Dafeng leben, zusammen, um den Holland Flower Park und das Dorf Hengbei zu besuchen, die großen Veränderungen in Chinas ländlichen Gebieten zu erleben und ein umfassendes Verständnis für den Prozess der Wiederbelebung des ländlichen Raums, des Kulturtourismus und der Stadtentwicklung in der Region zu gewinnen.

Nicolas Kaaijk, Gewinner des Jiangsu-Freundschaftspreises und Experte für Tulpenbälle, sagte: „1998 kam ich voller Ehrgeiz und der professionellen Technik, Tulpen zu fördern, voller Zuversicht nach China und reiste nach Peking, Xi’an und anderen Orten, um Tulpen zu pflanzen. Aufgrund des Klimas, des Bodens, der Zusammenarbeit und anderer Gründe scheiterte der Tulpenanbau jedoch. Bis 2013 war ich offiziell für den Holland Flower Park tätig, wo ich für die technische Leitung des Tulpenanbaus und den Aufbau eines Forschungszentrums verantwortlich war. Die Offenheit von Dafeng und die fleißigen und freundlichen Menschen in Dafeng haben mich in die Stadt verliebt. In Zukunft werde ich die Zusammenarbeit weiter fördern und eine Brücke zwischen Dafeng und den Niederlanden bauen.”

„Ich möchte der Jiangsu Friendship Association dafür danken, dass sie uns eine Plattform bietet, um die chinesische Kultur zu verstehen und die Veränderungen in China wahrzunehmen. Ich hoffe, dass ich in Zukunft mehr Gelegenheiten haben werde, an solchen Aktivitäten teilzunehmen”, sagte Franz Morage Paul Christian, ein Regisseur aus den Niederlanden. Er sagte, die Reise nach Dafeng sei wunderbar und fruchtbar gewesen.

Die beiden haben sich verabredet, um Milu-Hirsche zu sehen, das Labyrinth zu besuchen, in heißen Quellen zu baden usw. Sie haben sich in China, Yancheng und Dafeng verliebt. In Zukunft werden sie an diesem schönen Ort Wurzeln schlagen und mit Weisheit und Schweiß eine noch schönere Zukunft bewässern.

Kontakt:

Newsroom: Publicity Department of Dafeng District People’s Government
Pressekontakt: Herr Wang

Tel: +86-10-63074558

Quellenangaben

Textquelle: Publicity Department of Dafeng District People’s Government, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/160881/5111257

Publicity Department of Dafeng District People’s Government:  Besuch der farbenfrohen Feuchtgebiete und Spaziergang …

Presseportal