Polizeimeldung Jena: Unerlaubte Zusammenkunft

Weimar (ots) –

Am Donnerstagabend wurden die Beamten in den Bereich Steubenstraße/ Brauhausgasse zu einer Ruhestörung gerufen. Vor Ort stellten sie 13 Personen fest, welche sich lautstark unterhielten. Sechs Personen konnten keinen Impf- bzw. Genesenennachweis erbringen. Die Personen erhielten Platzverweise. Entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeigen wurden gefertigt. Bei einem 21-Jährigen stellten die Beamten zudem eine geringe Menge Betäubungsmittel fest, welche beschlagnahmt wurden. Er muss sich wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5111152

Polizeimeldung Jena: Unerlaubte Zusammenkunft

Presseportal Blaulicht