Polizeimeldung Gera: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Gera (ots) –

Am Silvestertag gegen 17.15 Uhr kamen nach Mitteilung über eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen Einsatzkräfte von und Rettungsdienst im Bereich Heinrichstraße, Zentrale Umsteigestelle bzw. Platz der Republik zum Einsatz. Nach Angaben von Zeugen sollen sich mehrere jugendliche Personen und junge Erwachsene gestritten und auch geschlagen haben. Bislang konnte ermittelt werden, dass eine 16-jährige Person durch Faustschläge eines ebenfalls 16-Jährigen leicht verletzt wurde. Ein 19-Jähriger konnte ebenfalls als Tatverdächtiger ermittelt werden. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang und zu weiteren beteiligten Personen wurden aufgenommen. Zeugen, welche dazu Angaben machen können, werden gebeten sich beim Inspektionsdienst Gera unter Tel. 0365 829-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5111749

Polizeimeldung Gera: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Presseportal Blaulicht