Polizeimeldung Jena: Tätlicher Angriff

Jena (ots) –

Zum Jahreswechsel griffen ein 21jähriger und ein 31jähriger im Bereich

der Jenaer Innenstadt eingesetzte Polizeikräfte der Jenaer Polizei

an. Mit beiden sollte aufgrund eines Mülltonnenbrandes im Bereich

Engelplatz eine Personenkontrolle durchgeführt werden. Beide

Personen waren alkoholisiert. Einer der Täter schlug einen Beamten

vor die Brust, während gleichzeitig der andere Täter dem Beamten

auf den Rücken sprang. Es kam seitens der eingesetzten Beamten zum

Einsatz von Schlagstock und Reizgas. Hierbei wurden die beiden Männer

leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung lehnten die Männer ab.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurde ihnen ein Platzverweis für den

Innenstadtbereich erteilt.

Zum oben genannten Sachverhalt bittet die Jena um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03641/810.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5111865

Polizeimeldung Jena: Tätlicher Angriff

Presseportal Blaulicht