Polizeimeldung Freiburg: Hausstreit eskaliert – Aggressiver alkoholisierter Mann schlägt seine …

Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau – Hochschwarzwald

Stadt Titisee-Neustadt, Ortsteil Neustadt

Am frühen Samstagmorgen, den 01.01.2022 gegen 05:40 Uhr meldete ein junger Mann der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst, seine Eltern würden aufeinander losgehen.

Vor Ort wurde festgestellt, dass es zum Streit zwischen einer 27 – jährigen Frau und ihrem 36 – jährigen Ehemann kam. Im Verlauf dieses Streites verwüstete er nicht nur die Wohnung, sondern schlug sogar auf seine Frau ein.

Mit Eintreffen der Polizeibeamten vor Ort beruhigte sich die Lage zunächst. Als er aber während der Sachverhaltsaufnahme erneut begann tätlich gegen seine Frau zu werden schritten die Beamten sofort ein und zogen damit seine Aggressionen auf sich. Um weitere Schläge auf seine Frau zu verhindern, musste er mit körperlichem Zwang fixiert werden und wehrte sich dabei so stark, dass einer der Beamten leicht verletzt wurde.

Beide beteiligten Eheleute hatten sich schon zuvor im Laufe des Streites so stark verletzt, dass beide zur weiteren Behandlung in eine nahe gelegene Klinik gebracht werden mussten.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen übernommen. Neben der Aufklärung der Häuslichen Gewalt wird es nun eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte geben.

FLZ/mt

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5111897

Polizeimeldung Freiburg: Hausstreit eskaliert – Aggressiver alkoholisierter Mann schlägt seine …

Presseportal Blaulicht