Polizeimeldung Region Bremen: Nr.: 0006 –Polizei stellt Autoaufbrecher–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Diepenau

Zeit: 02.01.2022, 07:10 Uhr

Sonntagmorgen schlugen ein 45-jähriger Mann und sein 41-jähriger Komplize in der Altstadt die Scheibe eines Mercedes ein und entwendeten eine Tasche. Alarmierte Einsatzkräfte stellten die beiden Männer mitsamt dem Diebesgut und nahmen sie vorläufig fest.

Gegen 07:10 Uhr beobachtete ein Anwohner in der Straße Diepenau, wie zwei Unbekannte an den dort parkenden Autos umherschlichen. Im Verlauf schlugen sie die Heckscheibe eines weißen Mercedes ein, entwendeten eine Tasche und flüchteten in Richtung Weser. Der Zeuge rief daraufhin die 110. Schnell eintreffende Einsatzkräfte konnten die beiden Verdächtigen, einen 45-Jährigen und einen 41-Jährigen im Bereich der Stephanibrücke stellen. Bei ihrer Durchsuchung fanden Polizisten das Diebesgut sowie Aufbruchwerkzeug, eine Sturmhaube, eine Arbeitsbrille und Feuerwerkskörper.

Polizisten nahmen die beiden mit zur Wache und fertigten einen Anzeige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls. Außerdem erhielten sie eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen unerlaubtem Erwerb explosionsgefährlicher Stoffe. Die entwendete Tasche gaben Einsatzkräfte an die Besitzerin zurück.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www..bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5112251

Polizeimeldung Region Bremen: Nr.: 0006 –Polizei stellt Autoaufbrecher–