Polizeimeldung Region Jena / Weimar: Berauscht

Weimar (ots) –

Am 02.01.2021 gegen 21:15 Uhr wurde in Bereich Mönchenholzhausen der Fahrer eines E-Rollers einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass das an dem Roller angebrachte Kennzeichen zu

einem anderen Fahrzeug gehörte. Einen Drogenschnelltest lehnte der

Fahrer ab, da er nach eigenen Angaben nicht ausschließen könne, dass der Test positiv wäre. Aufgrund der offensichtlichen und typischen

Anzeichen für Drogenkonsum, wie Unruhe, gerötete Bindehäute und glasige Augen sowie seine Redseeligkeit, wurde durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet und in einer Erfurter Klinik durchgeführt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5112301

Polizeimeldung Region Jena / Weimar: Berauscht