Polizeimeldung Region Freiburg: Freiburg: Unklarer Unfallhergang – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Samstag, 01.01.2022 gegen 15:00 Uhr, kam es in der Granadaallee in Freiburg zu einer Kollision zwischen zwei Autos.

Ein 45-jähriger Autofahrer soll auf dem zweispurigen Streckenabschnitt in Richtung Industriegebiet Freiburg-Nord unterwegs gewesen sein, als der Fahrer eines grauen Opel Astra den Mann geschnitten und ausgebremst haben soll. Hierbei kam es, kurz nach der Mooswaldbrücke, zu einem Auffahrunfall.

Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Sachschaden, der auf mehrere Tausend Euro geschätzt wird.

Aufgrund der unterschiedlichen Angaben der Beteiligten sucht die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761/882-3100) Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Alexander Faß
Tel.: +49 761 882-1026

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5112457

Polizeimeldung Region Freiburg: Freiburg: Unklarer Unfallhergang – Zeugen gesucht