Polizeimeldung Region Osnabrück: Osnabrück: Mann tätigt ausländerfeindliche Äußerungen in der Buslinie M4 – …

Osnabrück (ots) –

Am Montagmittag, zwischen 13.45 Uhr und 13.50 Uhr kam es in der Buslinie M4 zwischen der Bushaltestelle “Neumarkt” und “Arndplatz” zu folgendem Vorfall:

In der Nähe der mittleren Ausstiegstür tätigte ein unbekannter Mann gegenüber zwei hinter ihm sitzenden Damen (etwa 60 und 35-40 Jahre alt) ausländerfeindliche Äußerungen. Weiterhin beleidigte und beschimpfte er die Frauen, während seine weibliche Begleitung versuchte ihn zu beruhigen.

Täterbeschreibung:

– etwa 45 Jahre alt

– etwa 180 cm groß

– stabile Statur

– kurze schwarze Haare

– lallende, aggressive Aussprache

Beschreibung der weiblichen Begleitperson:

– etwa 40 Jahre alt

– 170-180 cm groß

– dunkelbraune mittellange Haare

– Nasenpiercing

– dicke Winterjacke

Die Osnabrück bittet die beiden Frauen sowie mitfahrende Fahrgäste, die Hinweise zu dem Vorfall geben können sich unter 0541/327-3403 oder -2115 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5113404

Polizeimeldung Region Osnabrück: Osnabrück: Mann tätigt ausländerfeindliche Äußerungen in der Buslinie M4 – …

Presseportal Blaulicht