Polizeimeldung Region Köln: 220105-1-K Zeugenaufruf nach Raub auf Taxifahrer in Köln-Deutz

Köln (ots) –

Nach einem Raub auf einen Taxifahrer (49) im Reitweg in Köln-Deutz sucht die nach zwei etwa 19 Jahre alten Tatverdächtigen und nach Zeugen des Überfalls. Der Taxifahrer hatte die jungen Männer am Dienstagnachmittag (4. Januar) gegen 17.40 Uhr vom Heumarkt zur Technischen Hochschule gefahren. Dort soll einer der beiden Tatverdächtigen den 49-Jährigen körperlich angegriffen und ihm das Portemonnaie samt geringer Bargeldsumme, Bankkarten und Ausweisen entrissen haben.

Die zu Fuß flüchtigen Angreifer sollen beide etwa 1,75 Meter groß und schlank sein. Sie sollen sich in akzentfreiem Deutsch, zwischendurch aber auch auf Türkisch, unterhalten haben. Während einer von ihnen dunkel gekleidet war, soll der zweite einen weißen Trainingsanzug getragen haben.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder den Gesuchten geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 14 zu melden. (cr/rr)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5114193

Polizeimeldung Region Köln: 220105-1-K Zeugenaufruf nach Raub auf Taxifahrer in Köln-Deutz

Presseportal Blaulicht