Polizeimeldung Region Freiburg: Stühlingen: Mutmaßliche Brandstiftung an Hundeschule

Freiburg (ots) –

Am Dienstagmittag, 04.01.2022 gegen 15:30 Uhr, wurde der Feuerwehr ein Brand an einer Hundeschule in Stühlingen gemeldet. Bei deren Eintreffen stand ein zum Gebäude gehörendes Holzlager bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen auf das weitere Gebäude konnte durch die zügigen Löscharbeiten glücklicherweise verhindert werden. Vier Schäferhunde, die in dortigen Zwingern untergebracht waren, blieben so unverletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 10.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen ermittelt wegen Brandstiftung.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5114512

Polizeimeldung Region Freiburg: Stühlingen: Mutmaßliche Brandstiftung an Hundeschule

Presseportal Blaulicht