CGTN: China ist bereit für grüne, inklusive, offene und saubere Olympische Winterspiele

Peking (ots/PRNewswire) –

Da die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking vor der Tür stehen, ist Chinas Vorbereitung auf die Spiele in die letzte Phase eingetreten.

In seiner Neujahrsansprache letzte Woche sagte der chinesische Präsident Xi Jinping, das Land werde keine Mühen scheuen, um der Welt eine großartige Winterolympiade zu präsentieren. „Die Welt richtet ihre Blicke auf China, und China ist bereit”, sagte er.

Xi, der auch Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas ist, inspizierte am Dienstag, 30 Tage vor der Eröffnungsfeier, die Vorbereitungen für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022 in Peking.

Er richtete auch Neujahrsgrüße an die Athleten, Trainer, Freiwilligen und Vertreter der Einsatzteams, der Medien und der wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Der chinesische Präsident hat den Vorbereitungen für die Olympischen Spiele große Aufmerksamkeit geschenkt. Nach Januar und Februar 2017, Februar 2019 und Januar 2021 war dies der fünfte Inspektionsbesuch in den olympischen Wintersportgebieten.

Bau des Veranstaltungsortes

Bei seiner Inspektion im Februar 2019 betonte Xi, dass der Bau der Austragungsorte den olympischen Standards entsprechen und die Merkmale von Technologie, Weisheit, und Sparsamkeit hervorheben müsse.

Am Dienstag besuchte er das Nationale Eisschnelllauf-Oval, das lokal als „Ice Ribbon” bekannt ist. Es ist eine von 12 Wettkampfstätten und die einzige, die ausschließlich für Eiswettbewerbe gebaut wurde. Sie ist auch ein Beispiel dafür, wie China sein Versprechen, grüne Spiele auszurichten, einlöst.

Der Standort nutzt die transkritische Technologie der direkten Eisherstellung mit Kohlendioxid, die nahezu keine Kohlenstoffemissionen verursacht. Die Abwärme bei der Kühlung kann weiter recycelt werden, was die Energieeffizienz um 30 bis 40 Prozent erhöht.

Während seiner Inspektion im Februar 2017 sagte Xi, dass die Bauprojekte für die Olympischen Winterspiele nicht extravagant sein sollten und dass die Nutzung nach den Spielen in vollem Umfang berücksichtigt werden müsse.

Diese Anweisung war für das „Ice Ribbon” gut durchdacht Die 12 000 Quadratmeter große Eisfläche wird nach den Spielen zu einem Spielplatz für Eisschnelllauf-, Eiskunstlauf-, Eishockey- und Curling-Fans.

Service-Garantie

Als Gastgeber eines Symposiums zur Vorbereitung der Olympischen Winterspiele im Februar 2017 erklärte Xi, dass der Betrieb und die Serviceleistungen für die Spiele systematisch gestaltet und solide gefördert werden sollten.

Er ermutigte das Organisationskomitee der Spiele auch dazu, moderne Technologien, insbesondere die Informatisierung und Big Data, aktiv zu nutzen, um den Betrieb und die Effizienz zu verbessern.

Xi besuchte am Dienstag das Hauptmedienzentrum, das Athletendorf, das Kommandozentrum für die Spiele und einen Wintersport-Trainingsstützpunkt, die für die Erbringung von Dienstleistungen von zentraler Bedeutung sind.

Das Main Media Center, das sich über eine Fläche von 211.000 Quadratmetern erstreckt, wird die vorübergehende Heimat und das Büro von rund 3.000 Journalisten aus mehr als 100 Ländern und Regionen und 12.000 Sendern aus über 200 Netzwerken sein.

Durch den Einsatz intelligenter Technologien in einer Vielzahl von Bereichen unterscheidet sich dieses Medienzentrum von denen der vergangenen Olympischen Spiele. Heerscharen von Robotern werden dabei helfen, eine breite Palette von Dienstleistungen zu erbringen, die von der Covid-19-Prävention und -Kontrolle bis hin zur Essenslieferung und -zubereitung reichen.

Das Athletendorf wird während der Spiele, die insgesamt 53 Tage dauern, in den drei Wettkampfzonen Peking, Yanqing und Zhangjiakou ganztägig für Athleten, Trainer und Offizielle zur Verfügung stehen.

China ist bereit für grüne, inklusive, offene und saubere Olympische Winterspiele. Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping inspizierte am Dienstag die Vorbereitungen für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022 in Peking, nur 30 Tage vor Eröffnung der Olympischen Winterspiele. (https://news..com/news/2022-01-04/Xi-inspects-preparations-for-2022-Winter-Olympic-and-Paralympic-Games-16ywLoNNkmk/index.html)

Video https://www.youtube.com/watch?v=bS7PLZjK0hE

Kontakt:

Newsroom: CGTN
Pressekontakt: Jiang Simin

+86-188-2655-3286

cgtn@cgtn.com

Quellenangaben

Textquelle: CGTN, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/141869/5114791

CGTN:  China ist bereit für grüne, inklusive, offene und saubere Olympische Winterspiele

Presseportal