Polizeimeldung Region Freiburg: Freiburg: Fußgängerin wird bei Verkehrsunfall verletzt – Polizei sucht Zeugen!

Freiburg (ots) –

Am Dienstag, den 04.01.2022 gegen 17:55 Uhr, ereignete sich in Freiburg an der Kreuzung Fahnenbergplatz/Friedrichstraße, Höhe der Fußgängeranlage, ein Verkehrsunfall.

Hierbei wurde eine 75-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Zuvor war ein ebenfalls 75-jähriger Mann in einem dunkelgrünen Mercedes vom Fahnenbergplatz nach links in die Friedrichstraße abgebogen. Auf der Fußgängerfurt kam es dann zum Zusammenstoß zwischen der querenden Fußgängerin und dem Mercedes.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Hinter dem Mercedes soll sich laut Zeugenaussagen ein weiteres Fahrzeug befunden haben. Dessen Fahrer/in kann unter Umständen sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen und wird gebeten sich zu melden.

Auch weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg zu melden (Tel. 0761/882-3100).

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5115771

Polizeimeldung Region Freiburg: Freiburg: Fußgängerin wird bei Verkehrsunfall verletzt – Polizei sucht Zeugen!