Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Trunkenheitsunfall

Quakenbrück (ots) –

Gegen 05:15 Uhr befuhr am Sonntagmorgen ein 40-jähriger Mann aus Essen (Old.) die Bremer Straße in Richtung Bevern. In einer Kurve kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte gegen einen Baum. Bei der Kollision wurde der Unfallverursacher leicht verletzt, er kam in ein Krankenhaus. Dort wurde ihm auch gleich eine Blutprobe für das Ermittlungsverfahren entnommen, er hatte zuvor mehr als 1,6 Promille Atemalkohol gepustet.

Die Führerscheinbeschlagnahme entfiel, der Mann war nicht im Besitz eines solchen. Der verunfallte Nissan Almera wurde abgeschleppt. Die Höhe der entstandenen Sachschäden schätzt die auf 2.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Matthias Bekermann
Telefon: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5116867

Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Trunkenheitsunfall

Presseportal Blaulicht