Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bahnstadt: Auffahrunfall mit verletzter Person und erheblichem Sachschaden

Heidelberg-Bahnstadt (ots) –

Eine verletzte Person und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmittag im Stadtteil Bahnstadt. Eine 41-jährige Frau war gegen 11.30 Uhr mit ihrem VW auf der Eppelheimer Straße in Richtung Eppelheim unterwegs. Kurz vor dem Übergang in die Henkel-Teroson-Straße fuhr sie einem ebenfalls 41-jährigen BMW-Fahrer hinten auf. Dabei erlitt dieser leichte Verletzungen und begab sich im Anschluss an die Unfallaufnahme in ärztliche Behandlung.

Der VW wurde bei dem Aufprall so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Gesamtschaden wird auf fast 20.000 Euro geschätzt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5117352

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bahnstadt: Auffahrunfall mit verletzter Person und erheblichem Sachschaden