Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: E-Scooter gestoppt

Erfurt (ots) –

Am Wochenende zog die Erfurter gleich mehrere E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr. In der Nacht zu Samstag stoppte eine Streife in der Bahnhofstraße einen 21-Jährigen mit einem Elektroroller. Der Mann war von einer Fahrtüchtigkeit weit entfernt. Bei einem Alkoholtest erreichte er einen Wert von mehr als 1,6 Promille. In der Nacht zu Montag ertappte die Polizei auf dem Anger einen 25-Jährigen bei einer Alkoholfahrt. Der Mann war auf seinem E-Scooter mit fast 1,5 Promille unterwegs. Beide Männer erwarteten eine Blutentnahme sowie eine Strafanzeige. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5117528

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: E-Scooter gestoppt

Presseportal Blaulicht