Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Radfahrerin auf Fahrradschutzstreifen angefahren – eine Leichtverletzte

Freiburg (ots) –

Am Samstagmorgen, 08.01.2022, gegen 07.30 Uhr, übersah eine 18-jährige Pkw-Fahrerin in der Tumringer Straße eine 56-jährige Radfahrerin, die auf dem Fahrradschutzstreifen unterwegs war. Die 18-Jährige wollte mit ihrem Pkw von der Jahnstraße nach links in die Tumringer Straße einbiegen und übersah dabei die 56-jährige Radfahrerin, welche von Tumringen kommend in Richtung Berliner Platz fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision und die Radfahrerin stürzte über ihren Lenker zu Boden. Die verletzte Radfahrerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen soll leichter Sachschaden entstanden sein.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5117614

Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Radfahrerin auf Fahrradschutzstreifen angefahren – eine Leichtverletzte

Presseportal Blaulicht