Polizeibericht Region Freiburg: Junger Mann verunfallt alkoholisiert – auch sein verständigter Freund verliert den …

Freiburg (ots) –

Am Samstag, 08.01.2022, gegen 00:15 Uhr, verunfallte in der St. Josef-Straße in Wehr ein 19-Jähriger mit seinem Fiat. Aufgrund seiner mutmaßlichen Alkoholisierung und nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Danach überschlug sich sein Auto, es entstand Totalschaden. Er hatte dabei viel Glück und wurde nur leicht verletzt. Jedoch stellte die fest, dass der junge Mann alkoholisiert war. Nachdem ein Atemalkoholtest mehr als 1,5 Promille ergab, musste er mit zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Zuvor verständigte der Verunfallte jedoch einen Freund, der ihn mit seinem Auto vom Unfallort abholen sollte. Es kam schnell der Verdacht auf, dass auch der 21-jährige Freund alkoholisiert sein dürfte. Auch bei ihm ergab ein Test durch die Polizei mehr als 1,1 Promille und eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Die Führerscheine beider junger Männer wurden sichergestellt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5117569

Polizeibericht Region Freiburg: Junger Mann verunfallt alkoholisiert – auch sein verständigter Freund verliert den …

Presseportal Blaulicht