Polizeibericht Region Köln: 220110-4-K Sechs Rad- und Pedelec-Fahrende stürzen auf glatten Straßen in Köln und …

Köln (ots) –

Innerhalb weniger Stunden sind am Samstagvormittag (8. Januar) sechs Rad- und Pedelec-Fahrende in mehreren Kölner Stadtteilen auf glatten Straßen gestürzt. In allen Fällen verletzten sich die Beteiligten. Rettungskräfte brachten zwei Verletzte (76, 83) zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser.

Die schweren Verkehrsunfälle im Detail:

Köln-Widdersdorf, Christian-Hünseler-Straße/Alte Sandkaul

Gegen viertel vor Acht stürzte ein 83-jähriger Radfahrer auf vereister Fahrbahn beim Abbiegen von der Christian-Hünseler-Straße auf die Straße “Alte Sandkaul”.

Köln-Braunsfeld, Kitschburger Straße

Nur 40 Minuten später rutschte eine 76 Jahre alte Radfahrerin im Kreisverkehr der Kitschburger Straße weg und erlitt dabei eine Schienbeinfraktur. Im Beisein der Einsatzkräfte rutschten weitere Verkehrsteilnehmer aus. Der angeforderte Winterdienst der AWB streute die Unfallstelle sowie die anliegenden Straßen. (mw/cs)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5117631

Polizeibericht Region Köln: 220110-4-K Sechs Rad- und Pedelec-Fahrende stürzen auf glatten Straßen in Köln und …