Polizeibericht Region Köln: 220110-6-K Zeugensuche nach versuchtem Raub auf Hotel in Köln-Buchforst

Köln (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen (9. Januar) hat ein circa 1,70 Meter großer Mann mit Bart einen Mitarbeiter (33) an der Rezeption eines Hotels auf der Waldecker Straße angegriffen und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Zuvor hatte der Unbekannte gegen 2.50 Uhr nach den Zimmerpreisen gefragt, war dann jedoch hinter den Tresen gegangen und hatte den Angestellten mehrfach gegen die Brust gestoßen. Als der 33-Jährige nicht auf die Forderung einging, flüchtete der Verdächtige aus dem Hotel. Der Unbekannte trug zur Tatzeit eine weiße Jacke und soll Deutsch mit Akzent gesprochen haben. Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Mannes nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@..de entgegen. (cs/al)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5117725

Polizeibericht Region Köln: 220110-6-K Zeugensuche nach versuchtem Raub auf Hotel in Köln-Buchforst

Presseportal Blaulicht