Polizeibericht Region Freiburg: Elzach und Biederbach: Mehrere Glätteunfälle

Freiburg (ots) –

LANDKREIS EMMENDINGEN – (1 Meldung)

Elzach und Biederbach: Mehrere Glätteunfälle

Am Sonntag waren die Fahrbahnen in mehreren Gemeinden teilweise besonders glatt.

Etwa gleichzeitig verunfallten auf schneeglatter Fahrbahn am Nachmittag, gegen 15:20 Uhr, bei Elzach und Biederbach, gleich mehrere Verkehrsteilnehmer. Ein junger Autofahrer befuhr die B 294 und rutschte mit seinem Wagen im Bereich der Einmündung in Richtung Prechtal von der Fahrbahn in den Graben. Verletzt wurde er nicht. Auch aufgrund der ausgelösten Sicherheitssysteme in seinem Fahrzeug, entstand für ihn ein Gesamtschaden über etwa 10.000 Euro. Ein erfahrenerer Autofahrer rutschte in Biederbach, Bereich Hintertal, von der Fahrbahn. Auch er wurde nicht verletzt. Sein Wagen kippte in einen neben der Straße verlaufenden, kanalisierten Bachlauf, der ungünstiger weise genauso groß war wie sein Auto. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich deshalb sehr anspruchsvoll. Auch an seinem Auto entstand ein hoher Sachschaden.

rb/rwk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Johannes Saiger
Telefon: 0761 / 882 – 1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5117792

Polizeibericht Region Freiburg: Elzach und Biederbach: Mehrere Glätteunfälle

Presseportal Blaulicht