Polizeibericht Region Gera: Brandeinsatz in Leuchtenburgstraße

Gera (ots) –

Gera: Aufgrund eines gemeldeten Brandes in einem Mehrfamilienhaus in der Leuchtenburgstraße rückten gestern Vormittag (09.01.2022), kurz vor 09:00 Uhr Feuerwehr, Rettungsdienst und zum Einsatzort aus. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Aus noch ungeklärter Ursache brannte im Haus befindlicher Unrat, so dass es zudem zur Rauchentwicklung kam. Im Zuge unverzüglich eingeleiteter Löschmaßnahmen konnte der Brand schnell gelöscht werden. Nahezu alle Hausbewohner konnten bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte das Haus verlassen. Ein Anwohner (25) wurde wegen des Verdachtes einer Rauchgasentwicklung medizinisch untersucht. Glücklicherweise bestätigte sich dies nicht.

Am Wohnhaus selbst entstand Sachschaden u.a. an der Hauswand, einer Lampe und einem Sicherungskasten.

Nachdem das Wohnhaus gelüftet wurde, konnten alle Anwohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, welche Hinweise zur Brandentstehung geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. (KR)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5117871

Polizeibericht Region Gera: Brandeinsatz in Leuchtenburgstraße

Presseportal Blaulicht