Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Schlagerliebe

Landkreis Sömmerda (ots) –

Gestern Nachmittag rief ein Autofahrer besorgt bei der an. Seit Sömmerda hatte er auf der Bundesstraße einen Mitsubishi vor sich, der in Schlängellinien fuhr und immer wieder von der Spur abkam. Die Polizei stellte den verdächtigen Autofahrer in Bachra. Der 56-jährige Mann war weder betrunken, noch hatte er gesundheitliche Probleme. Auch konnte er einen Führerschein vorlegen. Der Mann gestand, während der Fahrt von Schlagermusik abgelenkt worden zu sein. Eine Strafe erwartete den schlagerbegeisterten Fahrer nicht. Ihm wurde allerdings empfohlen die Musikrichtung während der Autofahrt zu wechseln. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5118390

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Schlagerliebe

Presseportal Blaulicht