LumiraDx: LumiraDx CRP Test erhält CE-Kennzeichnung

London (ots/PRNewswire) –

– Schneller mikrofluidischer Immunfluoreszenztest für die quantitative Bestimmung von C-reaktivem Protein (CRP) aus Kapillarblut aus der Fingerbeere, venösen Vollblut- und Plasmaproben mit einem Messbereich von 5,0 – 250,0 mg/L

– Quantitative Ergebnisse in 4 Minuten nach Probenauftrag unterstützen schnelle klinische Entscheidungen am Point-of-Care (POC)

– Automatisierter CRP-Test zur Anwendung durch medizinisches Fachpersonal in Arztpraxis und klinischer Notfallversorgung unterstützt Bewertung von Infektionen, Gewebeschädigungen und entzündlichen Erkrankungen, sowie Entscheidungsfindung bezüglich Antibiotikagaben bei Atemwegsinfektionen

– Erhältlich auf einer einzigen, portablen POC-Diagnostik-Plattform zusammen mit den hochsensitiven SARS-CoV-2 & Flu A/B-Antigen-, SARS-CoV-2-Antigen-, SARS-CoV-2-Ag-Pool-, SARS-CoV-2-Antikörper-, INR- und D-Dimer-Tests von

LumiraDx (Nasdaq: LMDX), ein Unternehmen der nächsten Generation in der Point-of-Care-(POC)-Diagnostik, hat heute die CE-Kennzeichnung seines Tests auf C-reaktives Protein (CRP) bekanntgegeben. Der LumiraDx CRP Test ist ein kleiner, portabler, vollautomatischer mikrofluidischer Immunfluoreszenztest für die quantitative Bestimmung des C-reaktiven Proteins mit Ergebnissen in 4 Minuten. Die Bestimmung von CRP liefert wichtige Informationen für die Erkennung und Bewertung von Infektionen und Entzündungen. Bei Patienten mit Symptomen einer Atemwegsinfektion, insbesondere bei Verdacht auf eine Pneumonie1, deutet ein signifikant hoher CRP-Wert auf die Notwendigkeit einer antibiotischen Behandlung hin, während normale oder niedrige CRP-Werte auf eine virale oder selbstlimitierende Infektion hindeuten, die keine Antibiotika erfordert.

Der LumiraDx CRP Test sorgt für eine genaue Bestimmung aus Kapillarblut aus der Fingerbeere, sowie aus venösen Vollblut- und Plasmaproben innerhalb eines Messbereichs von 5,0 – 250,0 mg/L. Der Test wird auf der LumiraDx Platform eingesetzt und kann in der Arztpraxis, beim Patienten zu Hause und in der Notfallversorgung im Krankenhaus eingesetzt werden, wo er schnelle, zuverlässige Testergebnisse für eine rasche Entscheidungsfindung liefert.

Mediziner können den LumiraDx CRP Test für die Bewertung von Infektionen, Gewebeverletzungen und entzündlichen Erkrankungen verwenden. Die Ergebnisse des Tests können zudem im Rahmen der allgemeinen Bemühungen zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen wertvolle Informationen für eine Reduzierung von unnötigen Antibiotikagaben liefern. Während z.B. der Gebrauch von Antibiotika in England während der Pandemie zurückging2, haben neuere Studien hohe Raten von Antibiotikaverordnungen bei COVID-19-Patienten aufgezeigt3, was den unnötigen Einsatz von Antibiotika und die Befürchtung, dass antibiotikaresistente Infektionen wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren könnten, verdeutlicht.2

„Das Thema Antibiotikaresistenz ist ein weltweit wachsendes Problem, das, wenn es nicht angegangen wird, zu einer ernsten Krise der öffentlichen führen wird. Die Ursachen von Antibiotikaresistenzen sind zwar komplex, aber es gibt immer mehr Belege dafür, dass die Verbesserung der klinischen Diagnose von Atemwegsinfektionen eine Schlüsselkomponente bei der Bekämpfung der unnötigen Verschreibung von Antibiotika ist”, sagt Professor Jonathan Cooke, Gastprofessor im Bereich Chirurgie und Onkologie an der medizinischen Fakultät des Imperial College London. „Es hat sich gezeigt, dass der Zugang zu schnellen CRP-POC-Tests die Gesundheitsdienstleister bei ihren Verschreibungsentscheidungen unterstützt und zur Verbesserung der Behandlung von Atemwegsinfektionen beiträgt.”

Ron Zwanziger, Chief Executive Officer von LumiraDx, erklärte: „Das Hinzufügen von CRP zum Test-Portfolio der LumiraDx Platform wird in dieser respiratorischen Infektionssaison von entscheidender Bedeutung sein, um Medizinern eine Vielzahl von Hilfsmitteln für die Beurteilung von Patienten und deren Bedarf einer Antibiotikabehandlung an die Hand zu geben. Der neue Test auf der LumiraDx Platform wird es zusammen mit unserem SARS-CoV-2 & Flu-A/B-Test ermöglichen, wichtige Behandlungsentscheidungen direkt vor Ort zu treffen.”

Die Verfügbarkeit des LumiraDx CRP Tests wird in Kürze beginnen. Die Ankündigung folgt auf die Bekanntgabe der CE-Kennzeichnung für den LumiraDx SARS-CoV-2- & Flu-A/B Test im vergangenen Monat.

Über LumiraDx LumiraDx (Nasdaq: LMDX) ist ein Point-of-Care-Diagnostikunternehmen der nächsten Generation, das die patientennahe Gesundheitsversorgung verändert. LumiraDx wurde 2014 gegründet und produziert und vermarktet eine innovative diagnostische Plattform, die ein breites Portfolio an Tests mit einer mit dem Labor vergleichbaren Leistung am Point of Care unterstützt. Die diagnostischen Testlösungen von LumiraDx werden von Regierungen und führenden Gesundheitseinrichtungen, in Laboren, Notaufnahmen, Arztpraxen, Apotheken, Schulen und am Arbeitsplatz eingesetzt, um den Gesundheitszustand und Erkrankungen von Patienten zu untersuchen, zu diagnostizieren und zu überwachen. LumiraDx hat für den Einsatz auf der LumiraDx Platform mehr als 30 Tests in der Entwicklungs-Pipeline für die Bereiche Infektionskrankheiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Gerinnungsstörungen. Darüber hinaus verfügt LumiraDx über ein umfassendes Portfolio an schnellen, präzisen und kosteneffizienten COVID-19-Testlösungen, die vom Labor bis zum Point-of-Care reichen.

LumiraDx hat seinen Sitz in Großbritannien und beschäftigt weltweit mehr als 1600 Mitarbeiter. Weitere Informationen über LumiraDx und die LumiraDx-Plattform finden Sie unter www.lumiradx.com.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich Aussagen über die Leistung und den Nutzen des SARS-CoV-2 & A/B Antigentests. Diese Aussagen sind mit Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Informationen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich u. a. allgemeiner wirtschaftlicher, politischer und geschäftlicher Bedingungen; die Auswirkung von COVID-19 auf die Geschäfts- und Finanzergebnisse von LumiraDx; die Aufrechterhaltung der EUA-Zulassung für den SARS-CoV-2- & Flu A/B Antigen Test und jene Faktoren, die unter der Überschrift “Risikofaktoren” im Proxy Statement und Prospekt, die gemäß Rule 424B(3) bei der Securities and Exchange Commission (“SEC”) am 10. September 2021 eingereicht wurden, sowie in anderen Unterlagen bei der SEC erörtert werden. Obwohl LumiraDx davon ausgeht, dass es für jede in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussage über eine angemessene Grundlage verfügt, weist LumiraDx darauf hin, dass diese Aussagen auf einer Kombination von Fakten und Faktoren beruhen, die dem Unternehmen derzeit bekannt sind, sowie auf Zukunftsprognosen, über die es sich nicht sicher sein kann. LumiraDx übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Umstände oder aus anderen Gründen.

Colleen McMillen

Colleen.McMillen@lumiradx.com

Kontakt:

Newsroom: LumiraDx
Rückfragen an:

Colleen.McMillen@lumiradx.comQuellen:
1. Guidelines for the management of adult lower respiratory tract infections – Summary, Clinical Microbiology and Infection, 2011
2. English surveillance programme for antimicrobial utilisation and resistance (ESPAUR), Report 2020 to 2021
3. Westblade, LS et al. Bacterial Coinfections in Coronavirus Disease 2019. Trends in Microbiology, 2021, Vol. 29, No. 10
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1723600/Test_Pack_2021_CRP.jpg

Quellenangaben

Textquelle: LumiraDx, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/147563/5118643

LumiraDx:  LumiraDx CRP Test erhält CE-Kennzeichnung

Presseportal