Polizeibericht Region Jena / Weimar: Einhändig unterwegs

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Ein 28-Jähriger war am Montagabend mit seinem Rad in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Kahla unterwegs. Da er einhändig unterwegs war, weil er in der anderen Hand eine Flasche festhielt, verlor der junge Mann seinen Halt, als er gegen ein Schild fuhr und daraufhin stürzte. Hierbei zog er sich Schnittverletzungen zu und musste medizinisch versorgt werden. Ebenso räumte der junge Mann ein Betäubungsmittel konsumiert zu haben und ein Alkoholtest brachte einen Wert von über 1,5 Promille zu Tage.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5118737

Polizeibericht Region Jena / Weimar: Einhändig unterwegs

Presseportal Blaulicht