Polizeibericht Region Jena / Weimar: E-Bike getunt

Weimar (ots) –

Im Nohraer Gewerbepark wurde ein E-Bike-Fahrer gestern Mittag einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der genauen Betrachtung seines Rades stellte sich heraus, dass es dem Inhaber wohl trotz der elektrischen Unterstützung noch zu langsam vorwärts ging. Die Beamten stellten Manipulationen an dem Fahrrad fest, mit welchem ein noch schnelleres Vorankommen ermöglicht wurde. Was dem Fahrer wahrscheinlich nicht bewusst war, ist dass das Rad dadurch versicherungspflichtig wurde und er zum Fahren eine Fahrerlaubnis braucht. Beides konnte der 47-Jährige nicht vorweisen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5119544

Polizeibericht Region Jena / Weimar: E-Bike getunt

Presseportal Blaulicht