Polizeibericht Region Jena / Weimar: Ein etwas anderes Geschenk

Jena (ots) –

Eine 40-Jährige Mitarbeiterin der Universität Jena kehrte am Dienstag aus ihrem Urlaub zurück und erhielt ein kleines Paket, welches direkt an sie adressiert war. Mitarbeiter informierten die Frau darüber, dass das Päckchen bereits vergangene Woche an der Arbeitsstätte eingetroffen ist. Durch Kollegen wurde das Geschenk mit tschechischem Absender im Vorfeld geöffnet. Darin befand sich eine Dose mit unbekanntem Inhalt. Aufgrund der Unsicherheit über mögliche Gefahrenstoffe wurde sowohl Feuerwehr, als auch hinzugerufen, welche aber schnell Entwarnung gaben. Nach Angaben der Feuerwehr handelte es sich bei dem Inhalt nicht um einen gefährlichen Stoff von dem eine Gefahr ausgeht. Was genau in der Dose verpackt war, ist allerdings unbekannt. Aktuell geht die Geschädigte von Pferdekot oder Ähnlichem aus. Zum Absender oder den Hintergründen ist bisher nichts bekannt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5119759

Polizeibericht Region Jena / Weimar: Ein etwas anderes Geschenk

Presseportal Blaulicht