Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Drei Verletzte nach Unfall im Dodeshausweg

Osnabrück (ots) –

Am Mittwochmorgen, gegen 7.50 Uhr, befuhr ein 44-Jähriger mit seinem Ford Focus die “Brandenburger Straße” in südliche Fahrtrichtung. An der Kreuzung zum “Dodeshausweg” beabsichtigte der Osnabrücker nach links in diesen einzubiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines 18-Jährigen, der mit seinem Kleinwagen den Dodeshausweg von links kommend befuhr. Bei einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt, darunter die zwei Autofahrer und ein 18-jähriger Beifahrer. Die Verletzten wurden mit mehreren Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen sind schwere Schäden entstanden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5119822

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Drei Verletzte nach Unfall im Dodeshausweg

Presseportal Blaulicht