Polizeibericht Region Freiburg: Einbruch in Wohnhaus

Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt;]

Eine bislang unbekannte Person brach am 12.01.2002 in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 13:00 Uhr in ein Wohnhaus in der Bühlstraße ein. Hierzu hebelte dieser ein Kellerfenster auf, um ins Gebäudeinnere zu gelangen, wo er dann die Kellerräume nach Diebesgut durchsuchte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entwendete der Täter ein hochwertige E-Bike, sowie eine Spielekonsole. Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden am Gebäude.

Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen bzw. Hinweisgeber zum Schlüsselbund, sich unter der Telefonnummer 07651/93360 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@.bwl.de
H. P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5120684

Polizeibericht Region Freiburg: Einbruch in Wohnhaus

Presseportal Blaulicht