Enotek: Enotek erneuert die Marke mit einer neuen Vision, um intelligente Logistik für die Fertigung zu innovieren

Shanghai (ots/PRNewswire) –

Am 11. Januar 2022 gab Eoslift in Shanghai, China, bekannt, dass das Unternehmen seinen Markennamen in ändern wird. Enotek wird seine Kunden beim Aufbau effizienter Supply-Chain-Systeme mit intelligenten Produkten und Systemlösungen unterstützen und den Geschäftswert einer intelligenten Produktionslogistik weiter ausschöpfen. Eoslift, das Vorgängerunternehmen von Enotek, trat 2008 in die Logistikausrüstungsbranche ein, war in Europa und Nordamerika präsent und gründete 2012 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft in Kalifornien, USA. Heute ist das Unternehmen strategisch über die gesamte Wertschöpfungskette von „Geräten + Software + Systemen + Plattformdiensten” tätig. Als Vorreiter im Bereich der Logistiktechnologie ist Enotek bestrebt, seine Branchenkenntnisse zu nutzen, um die intelligente Modernisierung der Logistik für die Fertigungsindustrie voranzutreiben.

Die intelligente Modernisierung der Logistik ist ein unausweichlicher Trend für die verarbeitende Industrie und bietet eine vielversprechende Perspektive. Der weltweite Markt für automatisierte Intralogistik-Lösungen für den Materialtransport wird nach neuesten Erkenntnissen von Persistence Market Research im Jahr 2021 einen Wert von 43,83 Mrd. US-Dollar haben, mit stabilen langfristigen Prognosen. Die Studie schätzt, dass der Markt bis 2031 mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 14 % wachsen wird. Für die Hersteller kann die digitale Aufrüstung hin zu einer intelligenten Fertigungslogistik ihnen helfen, ein flexibles Management einzuführen. Dies wird in einer Zeit des Wandels entscheidend sein.

Laut Andy Jiang, Chairman und CEO von Enotek, wird sich Enotek mit seiner neuen Positionierung auf den Multi-Milliarden-Dollar-Markt für intelligente Fertigungslogistik konzentrieren und danach streben, ein führender Anbieter von innovativen Technologien für digitale und intelligente Logistik zu werden. Enotek wird sich auf seine vier Prioritäten konzentrieren: „Exzellenz”, „Visionen entwickeln und fördern”, „Innovation” und „Technologie”. Dies steht im Einklang mit dem künftigen strategischen Fahrplan des Unternehmens.

Zuerst innovativ sein, um die wichtigsten technischen Hindernisse zu überwinden

Enotek scheut keine Mühen, um mit Technologien für die digitale und intelligente Logistik innovativ zu sein. Laut Wayne Xu, dem CTO von Enotek, sind bis zu 60 % der Mitarbeiter von Enotek Techniker, und das Unternehmen gibt 11 % seines Umsatzes für Forschung und Entwicklung aus. Xu betonte, dass Enotek seinen Einsatz für Innovation und Forschung und Entwicklung kontinuierlich erhöhen wird, um technische Barrieren in der Branche zu überwinden.

Enotek hat die Anwendungsszenarien seit seiner Gründung kontinuierlich weiterentwickelt, um sich an die steigenden Anforderungen seiner Kunden aus verschiedenen Branchen anzupassen. Heute ist Enotek in der Lage, Produkte für die gesamte Wertschöpfungskette zu entwickeln, von intelligenten Geräten wie Palettenstaplern und fahrerlosen Transportsystemen (FTS) bis hin zu Softwaresystemen wie dem Warehouse Management System (WMS) und dem Warehouse Control System (WCS). Enotek Produkte,wie AS/RS und fahrerlose Transportsysteme (AGVs),haben sich auf dem chinesischen Markt als kosteneffizient und zuverlässig erwiesen, und diese Produkte und die damit verbundenen Erfahrungen werden auch dem globalen Markt zugute kommen. In der Zwischenzeit bereitet sich Enotek auf den Bau einer Megafabrik vor, in der Roboter Roboter herstellen. Es wird als eine der Produktionsstätten von Enotek dienen, um äußerst kosteneffiziente Produkte für globale Kunden herzustellen.

Um den Anforderungen an die Modernisierung der Logistik besser gerecht zu werden, setzt Enotek auf Innovationen, die den Kunden helfen, ihre Effizienz zu steigern und Kosten zu senken. Es ist eines der ersten Logistiktechnologieunternehmen in China, das die Einführung von Spitzentechnologien wie dem digitalen Zwilling, maschinellem Sehen und KI-Algorithmen vorantreibt. Dank des digitalen Zwillings ist Enotek in der Lage, eine genaue Darstellung der Logistikprozesse in der virtuellen Welt zu erstellen, die den Kunden bei der Optimierung der Entscheidungsfindung und der Verbesserung der Managementeffizienz hilft. Maschinelles Sehen und KI-Algorithmen ermöglichen eine bessere Abstimmung der Intralogistik mit der Produktion und Lieferung. Darüber hinaus optimiert Enotek seine Technologien und Produkte auf modulare Art und Weise, um die Kunden mit großer technischer Stärke, Flexibilität und Kosteneffizienz flexibel zu bedienen.

Als Vorreiter hat Enotek auch beim Aufbau eines Ökosystems für die Branche viel erreicht. So ist das Unternehmen beispielsweise eine strategische Partnerschaft mit Siemens für simulierte Testsysteme eingegangen, um weitere Anwendungsszenarien für Technologien und Geräte zu erforschen. Sie arbeitet eng mit BYD zusammen, um das Unternehmen bei der Modernisierung in verschiedenen Bereichen zu unterstützen, z. B. in den Bereichen digitale Fabrik, digitale Parks, intelligente Logistik und intelligente Lagerhaltung. Und in diesem Jahr begann das Unternehmen offiziell die Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Chinesischen Institut für angewandte Forschung und Promotion für Forschung und Entwicklung in mehreren Dimensionen, um digitale und intelligente Technologien zu verbessern und zu innovieren…. Durch die Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie und der Wissenschaft baut Enotek ein offenes und integratives Ökosystem auf, um die bestehenden technischen Barrieren der Branche zu überwinden und letztendlich Synergien und für beide Seiten vorteilhafte Ergebnisse zu erzielen.

Schaffung eines globalen Fußabdrucks einer intelligenten Fertigungslogistik in mehreren Dimensionen

Als Innovator und Vorreiter führt Enotek ein Enotek-Modell für Hersteller ein, um die digitale und intelligente Modernisierung der Logistik voranzutreiben. Dieses Modell basiert auf Enoteks reicher Erfahrung in der Unterstützung von Kunden bei der Umstellung auf eine intelligente Logistik in verschiedenen Branchen, wie z. B. Chemiefaser, Glasfaser, E-Commerce, Einzelhandel, Haushaltsgeräte und neue Energien. Beispiele hierfür sind führende Unternehmen wie Whirlpool, Ford, Tongkun, Xinfengming und JD.com. Die Vereinbarung über das Jushi-Ägypten-Projekt im Jahr 2021 war ein Meilenstein auf dem Weg von Enotek China nach Übersee.

Die verarbeitende Industrie steht bei der Umstellung auf eine intelligente Logistik vor vielen gemeinsamen Problemen. So können aufstrebende Branchen beispielsweise keine bestehenden Datenmodelle kopieren, und die Genauigkeit des digitalen Zwillings ist nur schwer zu erreichen. Die derzeitige „One-size-fits-all”-Erweiterungslösung kann die nicht standardisierten Anforderungen verschiedener Fabriken nicht erfüllen, und die raschen Veränderungen auf dem Markt stellen höhere Anforderungen an die Flexibilität und Skalierbarkeit der intelligenten Fertigungslogistik. Diese ernsten Herausforderungen können durch effiziente und maßgeschneiderte Lösungen, die auf der Grundlage des Enotek-Modells entwickelt wurden, überwunden werden. Enotek wird mit Partnern in Übersee zusammenarbeiten und digitale und intelligente Technologien einsetzen, um Kunden bei der Lösung echter Probleme zu helfen.

Die Aufwertung des Corporate Branding basiert auf Enoteks Verständnis der Markttrends sowie auf seiner über 13-jährigen Erfahrung in der Branche. Unter den Lösungsanbietern für die Umstellung auf eine intelligente Logistik gibt es nur wenige, die sowohl Spitzentechnologie als auch ein besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis bieten können. Enotek ergriff diese Gelegenheit. Dank seines Verständnisses der globalen Märkte und seiner lokalisierten Strategien ist das Unternehmen in der Lage, besser auf die tatsächlichen Bedürfnisse der internationalen Kunden einzugehen.

In Zukunft wird sich Enotek bemühen, weitere innovative Lösungen für innovative Anwendungsszenarien zu erforschen, um Herstellern einen erschwinglichen Zugang zur intelligenten Logistik zu ermöglichen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1724302/Andy_Jiang_Enotek_Chairman_CEO.jpg

Kontakt:

Newsroom: Enotek
Pressekontakt: Keylor Dai

+86-13760604504

Quellenangaben

Textquelle: Enotek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161049/5120839

Enotek:  Enotek erneuert die Marke mit einer neuen Vision, um intelligente Logistik für die Fertigung zu innovieren

Presseportal