Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Wohlgelegen

Mannheim-Wohlgelegen/-Vogelstang (ots) –

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen ein oder mehrere Unbekannte zunächst die verschlossene Tür zu einem Fahrradkeller in der Sachsenstraße auf, indem sie diese gewaltsam aufhebelten. In der Folge verschafften sich der oder die Täter ebenfalls gewaltsam Zutritt zu mehreren verschlossenen Kellerabteilen des Wohnkomplexes. Offenbar hatten die Unbekannte es auf hochwertige Fahrräder und Werkzeug abgesehen. Sie entwendeten mehrere E-Bikes im Gesamtwert von über 8000 Euro sowie Werkzeug im Wert von rund 200 Euro. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stellten Einsatzkräfte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt auf ihrer Streifenfahrt im Mannheimer Stadtteil Wohlgelegen dann mehrere hochwertige Fahrräder fest. Diese konnten an der Ecke Eisenlohrstraße /Zellerstraße sichergestellt werden. Eine Überprüfung ergab, dass ein Teil der aufgefundenen Fahrräder aus dem Einbruch in der Sachsenstraße stammen könnte. Ein weiterer Teil der Räder wurde offenbar wenige Tage zuvor in Mannheim-Neckarau als gestohlen gemeldet. Bei zwei hochwertigen E-Bikes im Wert von mehreren Tausend Euro sind die Eigentümer noch unbekannt.

1. Pedelec-Haibike “5.0 Cross” dunkelblau mit orangenen Details

2. Pedelec Mountainbike “Conway 827” dunkelgrau

Der Polizeiposten Feudenheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nun dringend nach Zeugen sowie nach den Eigentümern der beiden sichergestellten E-Bikes. Sie werden gebeten, sich unter der Tel.: 0621 79984 400 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9IndwLWVtYmVkZGVkLWNvbnRlbnQiIGRhdGEtc2VjcmV0PSJObnFEdlM5VlRNIj48YSBocmVmPSJodHRwczovL3d3dy5wb2xpemVpLWJ3LmRlLyI+SG9tZTwvYT48L2Jsb2NrcXVvdGU+PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHRpdGxlPSImIzgyMjI7SG9tZSYjODIyMDsgJiM4MjEyOyBQb2xpemVpIEJhZGVuLVfDvHJ0dGVtYmVyZyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5wb2xpemVpLWJ3LmRlL2VtYmVkLyM/c2VjcmV0PU5ucUR2UzlWVE0iIGRhdGEtc2VjcmV0PSJObnFEdlM5VlRNIiB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjMzOCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

Quellenangaben

Bildquelle: Pedelec Haibike 5
Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5121462