Polizeibericht Region Freiburg: LKr. Breisgau-Hochschwarzwald, Buggingen-Kalisiedlung Baggerbrand bei Müllverwerter

Freiburg (ots) –

Aus technischer Ursache geriet ein Bagger einer Firma zur Verwertung von Müll in Brand, als er dabei war einen Lastwagen zu beladen.

Erste Löschversuche mit Feuerlöschern waren nicht ausreichend, so dass die Bugginger Feuerwehr am 14.01.2022, gg. 08.45 Uhr, ausrückte um den Bagger zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf gelagerten Müll und eine Halle zu vermeiden.

Der Fahrzeugbrand war daraufhin schnell gelöscht.

Zwei Personen wurden mit Rauchgasvergiftung zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

An dem Radbagger entstand Schaden von etwa 12.000 EUR

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5121519

Polizeibericht Region Freiburg: LKr. Breisgau-Hochschwarzwald, Buggingen-Kalisiedlung Baggerbrand bei Müllverwerter

Presseportal Blaulicht