Schulwettbewerb “Echt kuh-l!”: Halbzeit bei Echt kuh-l!

Bonn (ots) –

Drei Monate läuft der bundesweite Schulwettbewerb “Echt kuh-l!” des Bundesministeriums für und Landwirtschaft (BMEL) bereits. Genauso viel Zeit bleibt bis zum Einsendeschluss am 14. April 2022. Diesmal dreht sich alles um Hülsenfrüchte. Das Motto: “Kichern Erbsen? Nicht die Bohne! – Starke Eiweißhelden”. Hierfür können Schülerinnen und Schüler der 3. bis 10. Klasse aller Schulformen ihre Beiträge einreichen und tolle Preise gewinnen. Die Jurysitzung findet im Mai 2022 statt, die Preise werden im Juni 2022 in Berlin verliehen. Auf der Webseite des Schulwettbewerbs werden nützliche Tipps und Infos für Schülerinnen und Schüler (https://www.echtkuh-l.de/tipps) sowie Lehrkräfte (https://www.echtkuh-l.de/pq) zur Verfügung gestellt.

Teilnahme noch möglich – also los geht’s!

Für den Schulwettbewerb ist Corona zwar eine Herausforderung, jedoch kein Hindernis. Der Wettbewerbsstart war im Oktober 2021 und für Kurzentschlossene ist noch genügend Zeit, sich mit einem Projekt zu bewerben. Egal ob Lied, Podcast, Film, Blog oder Aktionstag an der : der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und alles darf eingereicht werden. Die einzige Voraussetzung ist, dass sich das Projekt mit dem Jahresthema Hülsenfrüchte beschäftigt. Um das diesjährige Motto im Unterricht integrieren zu können, werden für Lehrkräfte Schulmaterialien (https://www.echtkuh-l.de/pq/schulmaterialien) auf der Webseite des Wettbewerbs zum Download bereitgestellt. Außerdem findet man hier auch Ideen und Tipps (https://www.echtkuh-l.de/tipps) für alle verschiedenen Projektarten. Und für mehr Inspirationen für Teilnehmende laufen alle Posts zum auf der Social Wall (https://www.echtkuh-l.de/social-wall) zusammen. Anmeldungen zum Wettbewerb sind auf der Homepage von “Echt kuh-l!” möglich.

Der Schulwettbewerb

“Echt kuh-l!” beschäftigt sich grundsätzlich mit ökologischem Landbau und mit Fragen zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung. Er will und dazu ermutigen, die Gestaltungsräume der Landwirtschaft und des eigenen Konsums für mehr Umwelt- und Klimaschutz zu entdecken und zu erobern.

Der Schulwettbewerb stellt jedes Jahr ein anderes Motto in den Mittelpunkt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 3. bis 10. Klasse aller Schulformen. Zu gewinnen gibt es Berlin-Fahrten, Preisgelder bis max. 2.000 Euro und die Trophäe “Kuh-le Kuh”.

Weitere Informationen zum Schulwettbewerb des BMEL finden Sie hier: www.echtkuh-l.de

Kontakt:

Newsroom: Schulwettbewerb “Echt kuh-l!”
Pressekontakt: “Echt kuh-l!”-Team
c/o m&p: public relations
Bonn
kontakt@echtkuh-l.de
Joline Soussoudis / David Müller
0228-41 00 28-3

Quellenangaben

Bildquelle: Das diesjährige Motto bei “Echt kuh-l!”:
Kichern Erbsen? Nicht die Bohne! – Starke Eiweißhelden / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106852 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Schulwettbewerb Echt kuh-l!, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/106852/5121655

Schulwettbewerb “Echt kuh-l!”:  Halbzeit bei Echt kuh-l!

Presseportal