Audible GmbH: Hörbuch-Tipp: “Die Vertraute” von Gilly Macmillan – Neuer hochspannender Roman von der Autorin des …

Berlin (ots) –

Anmoderationsvorschlag: Kinder habe ja meistens eine sehr lebhafte Fantasie, erfinden tolle Geschichten und leben in ihrer eigenen Welt. Dabei kommt es manchmal auch vor, dass sie Wirklichkeit und Einbildung vermischen und “Lügengeschichten” erzählen. Welche Lawinen das auslösen kann, beschreibt Gilly Macmillan, die Autorin des SPIEGEL-Bestsellers “Die Nanny”, in ihrem neuen, hochspannenden Krimi “Die Vertraute”. Oliver Heinze verrät Ihnen mehr dazu in unserem aktuellen -Tipp.

Sprecher: Lucy hat es geschafft: Zwar musste sie als Neunjährige verkraften, wie ihr dreijähriger Bruder Teddy für immer spurlos verschwand:

O-Ton 1 (Die Vertraute, 11 Sek.): “Der Feenkönig hat ihn mitgenommen!”, sagst du. Zur Sommersonnenwende kommen die Geister heraus zum Spielen, wechseln von ihrer Welt in unsere und wieder zurück. Sie müssen Teddy mitgenommen haben.

Sprecher: Dank ihrer blühenden Fantasie ist sie aber nun mit Anfang 40 eine gefeierte Bestsellerautorin, lebt mit ihrem Mann Dan in Bristol im Süden Englands und schreibt jedes Jahr ein neues Buch.

O-Ton 2 (Die Vertraute, 19 Sek): Die Heldin meiner Romane war Detective Sergeant Eliza Grey. Ihre Figur basierte auf der imaginären Freundin aus meiner Kindheit. Als ich beschloss, mich an ihr zu orientieren, war sie eine Stimme in meinem Kopf gewesen, meine Freundin, Vertraute und Beschützerin. Es war fantastisch, sie auf dem Papier lebendig werden zu lassen.

Sprecher: So lebendig, dass Lucy mit ihr alles Wichtige bespricht. Das weiß aber niemand, nicht mal Dan, der Lucy eines Tages mit dem Kauf eines alten, imposanten Hauses überrascht.

O-Ton 3 (Die Vertraute, 31 Sek.): Wir fuhren auf meine Kindheit zu, die Straße, in der ich aufgewachsen war. Charlotte Close. Klaustrophobie packte mich. Meine Hände zitterten, und meine Handflächen waren feucht. Ich stellte mir vor, wie sich die Bäume einer nach dem anderen auflösten, sodass ich nur noch Erde sah. Und daraus ragte kaum merklich das leicht gewölbte Dach eines versunkenen Gebäudes hervor. Der Ort, an dem ich seit Teddys Verschwinden nicht mehr gewesen war. Der Bunker.

Sprecher: Mit dem Einzug in das Haus beginnt für sie ein regelrechter Albtraum – und dann verschwindet plötzlich auch noch Dan spurlos und Lucy ist die Hauptverdächtige.

O-Ton 4 (Die Vertraute, 19 Sek.): Stunden später, vielleicht waren es auch Minuten, sagte Eliza: “Ich glaube nicht, dass Dan zurückkommt.” Meine Fingerknöchel waren wund und voller getrockneten Blutes. “Nein, kommt er nicht”, sagte ich. Ich sah mein Spiegelbild an und hatte das Gefühl, dass ich es schon seit einer ganzen Weile wusste.

Abmoderationsvorschlag: Wenn Sie wissen wollen, was Lucy mit dem Verschwinden ihres Bruders Teddy und ihres Mannes Dan zu tun hat: “Die Vertraute” von Gilly Macmillan, die übrigens eine wahre Meisterin im Legen falscher Spuren ist, gibt es ab sofort bei Audible zum Download. Mehr Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp.

Kontakt:

Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt:
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Quellenangaben

Bildquelle: Im neuen Roman von Gilly Macmillan kann Protagonistin Lucy ihre Fantasie nicht von der Realität unterscheiden und wird zur Hauptverdächtigen beim Verschwinden ihres Mannes Dan. Das ungekürzte Hörbuch, gesprochen von Vera Teltz, gibt es ab sofort nur bei Audible.
Bildrechte: Audible GmbH / Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56459 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/5122733

Presseportal