Polizeibericht Region Freiburg: LKr. Breisgau-Hochschwarzwald, Bötzingen

Freiburg (ots) –

Mit einem Wert von 3,46 Promille Atemalkohol und auch wahrnehmbar außerordentlich betrunken, wurde am Montagmorgen, dem 17.01.2022, gg. 09.00 Uhr, ein 43-jähriger Autofahrer an der Ortsausfahrt Ihringen Richtung Breisach durch die gestoppt.

Passanten meldeten einen weißen Sprinter, welcher in Bötzingen auf dem Parkplatz eines Supermarktes bereits in eine Hecke rollte und dabei ein Kennzeichen verlor.

Anschließend sei das Fahrzeug von Bötzingen nach Ihringen gefahren, wobei es zu mehreren gefährlichen Situationen, auch mit anderen Verkehrsteilnehmer, gekommen sei. In Ihringen wurde ein geparkter Wagen angefahren.

Am Ortsausgang begegnete der Sprinter dann einer der fahndenden Streifen des Polizeireviers Breisach und wurde angehalten.

Zur Blutentnahme wurde der Fahrer in ein Krankenhaus verbracht, wo er anschließend wegen seiner Alkoholisierung zur überwachten Ausnüchterung verblieb.

Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt.

Mögliche Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der ermittelnden Polizei Breisach, Tel: 07661-9117-0, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5123113

Polizeibericht Region Freiburg: LKr. Breisgau-Hochschwarzwald, Bötzingen