Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: BMW-Fahrer flüchtet vor Polizei und touchiert unbeteiligten Pkw – …

Freiburg (ots) –

Am Freitagabend, 14.01.2022, ist in Gurtweil der bislang unbekannte Fahrer eines BMW vor einer zivilen Polizeistreife geflüchtet und hat einen unbeteiligten Pkw touchiert. Gegen 21:20 Uhr hatte die Polizeistreife in der Schlüchttalstraße den BMW-Fahrer aufgefordert, anzuhalten. Hieraufhin beschleunigte der BMW-Fahrer und überholte in Höhe der Kirche einen vorausfahrenden Suzuki-Pkw. Diesen touchierte er hinten links. Der 56-jährige Suzuki-Fahrer blieb unversehrt. Trotz des Zusammenstoßes setzte der BMW-Fahrer seine Fahrt über die L 161 in Richtung Ettikon mit hoher Geschwindigkeit fort. Höhe Ettikon verlor die folgende Streife den Sichtkontakt zum BMW. Der BMW konnte im Rahmen der Fahndung unverschlossen auf einem Feldweg in der Nähe des Rheins bei Ettikon gefunden werden. Von den mutmaßlich drei Insassen fehlte jede Spur. Der BMW wurde beschlagnahmt. Der Fahrzeughalter kam im Laufe der Nacht zur und meldete seinen Pkw als gestohlen. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Kontakt 07741 8316-0) bittet Personen, die zur Fahrweise des BMW Aussagen machen können, denen verdächtige Personen aufgefallen sind und/oder die zum Fahrer Hinweise geben, sich zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5123345

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: BMW-Fahrer flüchtet vor Polizei und touchiert unbeteiligten Pkw – …