Polizeibericht Region Suhl: Brandursache ermittelt

Einöd (ots) –

In der Nacht zum 09.01.2022 brannte die Stallanlage einer Erlebnisranch in Einöd. Ein Mann kam mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Alle Tiere konnten gerettet werden. Die Brandursachenermittler der Suhler Kriminalpolizei waren gemeinsam mit einem Gutachter in der vergangenen Woche am Brandort und stellten fest, dass die Ursache des Feuers im Bereich der Elektrik zu finden war. Ein Einwirken von Außen konnte ausgeschlossen werden. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von ca. 250.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5124068

Polizeibericht Region Suhl: Brandursache ermittelt

Presseportal Blaulicht