Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Schwerer Verkehrsunfall

Landkreis Sömmerda (ots) –

Gestern Mittag ereignete sich auf der Bundesstraße 4 zwischen Andisleben und Gebesee ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Land Rover Fahrer geriet aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden 60-jährigen VW-Fahrer. Beide Männer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend kamen sie schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser. An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro. Die Strecke war über vier Stunden lang gesperrt, wobei es zu starken Verkehrsbehinderungen kam. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5124497

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Schwerer Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht