Polizeibericht Region Freiburg: Efringen-Kirchen: durch mehrere Verkehrsverstöße aufgefallen – Zeugensuche

Freiburg (ots) –

Einer Polizeistreife fiel am Montag, 17.01.2022, gegen 20.50 Uhr, ein weißer Toyota auf, dessen Fahrer auf der Fahrstrecke zwischen Eimeldingen und Efringen-Kirchen gleich mehrere Verkehrsverstöße beging. Bereits in Eimeldingen war der Fahrer mit einer überhöhten Geschwindigkeit unterwegs und überholte in der Hauptstraße ein Fahrzeug unter Nutzung der Sperrfläche. Der Fahrer beschleunigte sehr stark und fuhr auf der Bundesstraße 3, auf Höhe der Abzweigung zur Kreisstraße 6325, abermals über eine Sperrfläche. Kurz vor der Ausfahrt zur Landstraße 137 musste der Fahrer wegen einer vorausfahrenden Fahrzeugkolonne kurz abbremsen, überholte diese dann in einem Überholverbot. Nach dem ersten Kreisverkehr in Efringen-Kirchen konnte die den Fahrer stoppen. Bei dem 45-jährigen Fahrer des Toyotas konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test ergab ein Ergebnis von etwa 0,75 Promille. Im Krankenhaus erfolgte eine Blutentnahme.

Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 9797-0, sucht Zeugen, die das Fahrverhalten des Toyota-Fahrers beobachten haben. Insbesondere mögen sich bitte die Fahrzeugführer melden, welche von dem 45-Jährigen überholt wurden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5124635

Polizeibericht Region Freiburg: Efringen-Kirchen: durch mehrere Verkehrsverstöße aufgefallen – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht