Ausgefallene Geschenkideen für Hundebesitzer

Für viele Menschen ist der Hund nicht einfach nur ein Haustier, sondern ein vollwertiges Mitglied der Familie. Mit dem Hund verbringen sie einen großen Teil ihrer Freizeit, beispielsweise bei langen Spaziergängen. Wer einen Hundefreund kennt und ihm eine machen will, kann dies mit ganz besonderen Geschenken. Während der Hund zu seinem Geburtstag einen besonders großen Knochen bekommt, wird das Herrchen zu seinem Wiegenfest mit einem ausgefallenen Geschenk überrascht.

Schilder für die Gartentür

Viele Postboten haben bereits schmerzvolle Erfahrung mit Hunden gemacht. Aus unerklärlichen Gründen haben es Hunde auf diejenigen abgesehen, die die Post bringen. Ein nützliches und zugleich humorvolles Geschenk für einen Hundefreund ist in dem Fall ein passendes Schild. Da wird beispielsweise vor dem frei laufenden Hund gewarnt und daneben befindet sich eine Strichliste, wo zu sehen ist, auf wen es der Hund bereits wie oft „abgesehen“ hat. Daneben prangt ein Foto des Hundes, der sogar Einbrecher in die Flucht geschlagen hat. Wer der Herr im Haus ist, zeigt ein anderes Schild, auf dem der Hund die Gäste begrüßt. Nebenbei wird noch bemerkt, dass auch noch zwei Menschen in diesem Haus wohnen.

T-Shirts – immer wieder ein beliebtes Geschenk

Shirts mit den entsprechenden Bildern und Sprüchen sind schon seit langer Zeit beliebt. Geht es um personalisierte Geschenke für Hundebesitzer, dann darf das Shirt auf keinen Fall fehlen. Hundefans, die diese Shirts tragen, weisen damit gerne daraufhin, dass der Hund absolut harmlos ist, Herrchen oder Frauchen hingegen nicht. Stolze Besitzer eines besonders schönen Vierbeiners zeigen dies auf einem Shirt mit dem passenden Foto. Das Konterfei des Hundes kann auch vor einem Regenbogen zur Geltung kommen. Natürlich lassen sich diese Shirts immer wieder anders und stets individuell gestalten. Übrigens, es gibt sogar die Option, warme Hoodies mit dem Bild des Hundes und einem flotten Spruch zu bedrucken.

Für jeden Anlass

Ob Shirt oder Hoodie, Tasse oder Leinwand – es gibt viele Möglichkeiten, einem Hundebesitzer eine große Überraschung zu bereiten. Ostern oder Weihnachten, der Geburtstag von Hund oder Herrchen oder einfach als kleines Mitbringsel anstelle von Blumen, die individuellen für alle, die einen Hund haben, kommen garantiert gut an. Geschenke sollten immer kreativ sein, denn dann weiß der Beschenkte, dass sich derjenige, der ihn mit einem Geschenk überrascht, auch Gedanken gemacht hat.

Einfach und effektiv

Wer seinen vierbeinigen Liebling auch am Schreibtisch noch im Blickfeld haben möchte, lässt sein Porträt einfach auf eine Tasse drucken. Einfach im das Foto des Hundes hochladen und schon ist der beste Freund auf der Tasse. Bei Hoodies oder Shirts kommen zum Foto noch die gewünschte Größe und die Farbe. Zum Schluss wird noch der Name des Hundes in das entsprechende Feld eingetragen.

Fazit

Der Hund ist und bleibt wahrscheinlich der beste Freund des Menschen. Ganz gleich, um welche Rasse es geht, Hunde sind Begleiter und zugleich Beschützer des Menschen. Einem Hundefreund eine Freude zu machen, ist im digitalen Zeitalter nicht allzu schwierig. Im Internet können die Geschenke mit nur wenigen Mausklicks personifizieren werden, und genau das macht diese Geschenke so einzigartig. Diese Geschenke bereiten aber nicht nur viel Freude, sie sind zudem noch praktisch, denn wer möchte schon auf einen schicken Hoodie verzichten?

Bild: @ depositphotos.com / JaneCirkun

Ausgefallene Geschenkideen für Hundebesitzer

Ulrike Dietz