Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Rohrbach: Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs – mutmaßliches …

Heidelberg-Rohrbach (ots) –

Ein 33-jähriger Mann war am Dienstagnachmittag unter Drogeneinfluss mit dem Auto im Stadtteil Bergheim unterwegs. Der Mann fiel einer Polizeistreife kurz vor 17 Uhr in der Englerstraße auf und wurde zur Kontrolle gestoppt. Dabei bemerkten die Beamten bei dem 33-Jährigen deutliche Anzeichen für Drogenbeeinflussung. Ein Drogenvortest bestätigte diesen Verdacht und reagierte auf Kokain und Cannabis. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Bei der Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs des Mannes bemerkten die Beamten zahlreiche ungeöffnete Flaschen hochwertigen Alkohols, die unter Bekleidungsstücken im Fußraum der Rücksitze versteckt waren. Da der 33-Jährige über die Herkunft der Flaschen keine plausible Erklärung abgeben konnte und auch keine Kaufbelege hierfür vorweisen konnte, wurden diese zunächst sichergestellt.

Gegen den Mann wird nun wegen der Verkehrsteilnahme unter Drogeneinflusses sowie des Verdachts des Diebstahls und Verdachts der Hehlerei ermittelt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5125325

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Rohrbach: Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs – mutmaßliches …

Presseportal Blaulicht