Polizeibericht Region Nordhausen: Autofahrer unsicher auf Bundesstraße unterwegs, die Polizei sucht Zeugen

Mühlhausen, Rockensußra (ots) –

Ein Zeuge informierte am Dienstagmittag, gegen 12 Uhr, die über einen Autofahrer auf der Bundesstraße 249 zwischen Mühlhausen und Rockensußra mit sehr unsicherer Fahrweise. Die alarmierten Polizisten stoppten den 80-jährigen Mann in seinem Mazda in Rockensußra. Ein Alkoholtest verlief negativ. Seinen Angaben zufolge sei seine Fahrweise auf gesundheitliche Probleme zurückzuführen. Die Polizei sucht nun die Autofahrer, die aufgrund dieser Fahrweise am Dienstag, zwischen 12 und 12.15 Uhr, auf der B249 zwischen Rockensußra und Mühlhausen unterwegs waren und dem grauen Mazda ausweichen oder abbremsen mussten. Die betroffenen Autofahrer sind wichtige Zeugen und werden gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen, unter der Telefonnummer 03632/6610, zu melden. Der Rentner musste den Polizisten seinen Führerschein aushändigen und sein Auto stehen lassen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5125390

Polizeibericht Region Nordhausen: Autofahrer unsicher auf Bundesstraße unterwegs, die Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht