Messe Berlin GmbH: InnoTrans startet gut gebucht ins neue Jahr

Berlin (ots) –

Zuversichtlich startet die Bahnbranche in das InnoTrans Jahr. Auch 2022 prägen die Weltleitmesse eine große Nachfrage, hohe Internationalität sowie erweiterte digitale Services. Motto des diesjährigen Branchentreffs ist “The Future of Mobility in times of climate change”.

Bereits zum Start des InnoTrans Jahres sind 98 Prozent der Ausstellungsfläche ausgebucht. “Die anhaltend hohe Nachfrage zeigt, dass die Mobilitätsbranche nach langer Zeit begierig darauf ist, im September 2022 endlich wieder auf der globalen Branchenplattform zusammen zu kommen”, sagt InnoTrans Direktorin Kerstin Schulz.

Die 13. Ausgabe der Weltleitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität findet vom 20. bis 23. September 2022 auf dem Berliner Messegelände statt. Die Aussteller zeigen ihre Innovationen in allen 42 Hallen des Messegeländes auf einer Fläche von 108.000 Quadratmetern in den Segmenten Railway Technology, Railway Infrastructure, Public , Interiors und Tunnel Construction. Neu ist der Ausstellungsbereich Mobility+ innerhalb des Segmentes Public Transport. Damit wendet sich die InnoTrans speziell an Anbieter von ergänzenden Mobilitätsdienstleistungen. 18 Aussteller sind momentan in dem Sonderbereich angemeldet, darunter Firmen wie ioki, Mobimeo, Optibus, Door2Door, Better Mobility, CleverShuttle.

Internationale Aussteller und Repräsentanten

Die Internationalität der Aussteller ist mit 64 Prozent aus 57 Ländern genauso hoch wie bei der Vorveranstaltung 2018. Verbände aus dem In- und Ausland präsentieren die Wirtschaftskraft ihrer Branche aus ihrem Land wie z. B. Swissrail (Schweiz), MAFEX (Spanien), JORSA (Japan), ARIA (Südafrika), CAMET (China), CRIDA (Taiwan), KORSIA (Korea) und ALAF (Argentinien). Erstmals vertreten ist auch die International Monorail Association, eine Vereinigung, die den weltweiten Einschienenbahnsektor voranbringt. Außerdem präsentiert ein Gemeinschaftsstand (Zeleros Hyperloop und Hardt Hyperloop), den neuesten Stand zu den Entwicklungen des Hyperloops, ein ultraschnelles bodengebundenes Transportsystem für Passagiere und Fracht.

Erweiterte digitale Services

Auf den Messebesuch können sich Besucher mit der neuen, digitalen Branchenplattform InnoTrans PLUS (https://www.innotrans.de/de/innotrans-plus/ausstellerverzeichnis/) vorbereiten. Hier präsentieren sich Aussteller 365 Tage im Jahr. Die Plattform bietet erweiterte Services wie z. B. Chats, Matchmaking, Streaming Live und On Demand, Webinare und Terminbuchung. Eine thematische Einstimmung bietet auch der InnoTrans Podcast (https://www.innotrans.de/de/presse/podcast/) mit internationalen Gästen, bei dem sich alles um die Zukunft der Mobilität dreht. Die neue Podcast-Folge erscheint immer jeden 2. Dienstag im Monat.

Hochkarätige Podiumsdiskussion bei der Eröffnung

Wie immer wird die InnoTrans mit einer Podiumsdiskussion zwischen hochkarätigen Politikern und Wirtschaftsvertretern eröffnet. Die Auftaktveranstaltung am 20.09.2022 steht unter dem Motto “The Future of Mobility in times of climate change”. Seitens der Industrie haben bis jetzt zugesagt: Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche AG; Peter Spuhler, CEO Stadler Rail; Henri Poupart-Lafarge, Präsident Alstom Transport S.A. sowie Michael Peter, CEO Siemens Mobility GmbH.

Online-Tickets ab März 2022 verfügbar

Der Ticketshop (https://www.innotrans.de/de/besucher/tickets/) für Tages-/Dauer- und Studentenkarten steht ab März zur Verfügung. Die Tickets sind mobil verfügbar, ermöglichen einen kontaktlosen Zutritt und berechtigen für den Gültigkeitszeitraum zusätzlich zur kostenfreien Nutzung des Berliner ÖPNVs (ABC). Der Ticketverkauf und die Gutscheineinlösung finden ausschließlich online statt. Es wird keine Tageskassen vor Ort geben.

Kontakt:

Newsroom: Messe Berlin GmbH
Pressekontakt: Pressekontakt InnoTrans
Ingrid Mardo
PR Managerin
T: +49 30 3038 2282
ingrid.mardo@messe-berlin.de

Pressekontakt Messe Berlin
Emanuel Höger
Pressesprecher Geschäftsbereichsleiter Corporate Communication
Unternehmensgruppe Messe Berlin

Geschäftsführung Messe Berlin
Martin Ecknig (Vorsitzender)
Dirk Hoffmann
Aufsichtsratsvorsitzender: Wolf-Dieter Wolf
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg
HRB 5484B
www.messe-berlin.de

Quellenangaben

Bildquelle: Die 13. Ausgabe der InnoTrans findet vom 20. bis 23. September 2022 auf dem Berliner Messegelände statt. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6600/5126226

Presseportal