karriere tutor: Mit karriere tutor zum persönlichen und beruflichen Erfolg – Oliver Herbig stellt seine Plattform vor

Königstein im Taunus (ots) –

Viele Menschen streben danach, sich beruflich weiterzuentwickeln; oder sie werden aufgrund von Arbeitslosigkeit dazu getrieben, sich umzuorientieren. Um die Karriereleiter weiter hochzusteigen, sind Weiterbildungen dabei meist unvermeidbar. Oft fehlen hier jedoch Informationen und passende Angebote. Ebenso der zeitliche Rahmen ist bei vielen eingeschränkt. Oliver Herbig hat sich mit tutor darauf fokussiert, Menschen umfassend aufzuklären und ihnen stets eine passende und auf die jeweilige Lebenssituation abgestimmte Weiterbildungsmöglichkeit zu bieten.

Aktuelle Statistiken des Statistischen Bundesamts zeigen, dass sich nur fünf Prozent der 25- bis 64-jährigen jährlich weiterbilden. Dabei ist eine Weiterbildung Gold wert. Denn mit ihr kann man ein konkretes Ziel umsetzen, wie zum Beispiel eine Beförderung im aktuellen Job, das Aneignen von neuem Wissen oder auch den Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. Das Angebot auf dem Markt ist allerdings sehr groß, was einen konkreten Überblick oft erschwert. Viele haben nicht die Zeit, sich erst durch verschiedene Anbieter zu suchen, bis sie ein passendes Angebot finden. Hinzu kommt, dass die Zeiten der Weiterbildungen oftmals nicht mit dem eigenen Zeitplan kompatibel sind.

Freie Zeiteinteilung durch die Online-Option: Wie funktioniert eine virtuelle Weiterbildung?

Wer sich nebenberuflich weiterbilden möchte, steht oft vor dem Problem, dass die Weiterbildung nicht in den zeitlichen Rahmen passt. Vorlesungen oder bestimmte Kurse finden während der Arbeitszeit statt und können somit nicht besucht werden. Für dieses Problem bietet eine Lösung, denn Weiterbildungen können bei der Plattform von Oliver Herbig optional online absolviert werden und somit zeitlich flexibel, wie zum Beispiel eine Weiterbildung zum IHK-Bilanzbuchhalter. Eine solche Weiterbildung bei karriere tutor besteht aus einer Mischung aus Online-Vorlesungen und fixen Terminen, die Plattform an sich ist 24/7 erreichbar. Somit können die Teilnehmer ihre Lernzeiten auf ihre Arbeitszeiten abstimmen und frei entscheiden, wann sie sich weiterbilden möchten.

Förderung durch den Staat

Oliver Herbig bietet auf seiner Plattform karriere tutor Weiterbildungsmöglichkeiten hauptsächlich im geförderten Bereich an. Die Lehrgänge beziehen sich dabei auf die verschiedensten Unternehmensbereiche. Es können Weiterbildungen im Bereich Gesundheitsmanagement, Teamleitung, Leadership, Geschäfts- und Unternehmensführung und auch im Marketing absolviert werden. Menschen, die aus der Arbeitslosigkeit kommen wollen, genießen den großen Vorteil, dass die Weiterbildungen von der Arbeitsagentur gefördert werden und die Kosten für jeden Teilnehmer minimiert werden, wenn nicht sogar komplett wegfallen. Doch auch Menschen, die schon immer einen anderen erlernen wollten und ihre Weiterbildung eigenständig finanzieren möchten, sind bei karriere tutor richtig.

karriere tutor – Teilnehmer lernen voneinander

Wie es der Name schon verrät, wird bei karriere tutor auf eine intensive Begleitung wert gelegt, also Tutoren, die beim Lernen unterstützend zur Seite stehen. Auch in jeder Online-Weiterbildung finden Sitzungen mit einem Tutor zu festen Zeiten statt. Die Teilnehmer können sich außerdem zu jeder Zeit untereinander austauschen und auftauchende Probleme zusammen lösen. Neben den Sitzungen mit Tutoren gibt es auch Selbstlernzeiten. Wer hier Probleme mit gewissen Themen hat, kann diese zu einem späteren Zeitpunkt zusammen mit den Tutoren durchgehen.

Trainings für den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben

Weiterbildungsplattformen werden unter anderem auch an der sogenannten Abschlussquote und der Reintegrationsquote, also wer nach der Weiterbildung wieder einen Job bekommt, gemessen. Die aktuelle Quote von 90 Prozent entsteht unter anderem dadurch, dass die Plattform verschiedene Trainings anbietet, welche zusätzlich zur Weiterbildung im Arbeitsleben benötigt werden. Denn neben den Weiterbildungen gibt es auch Bewerbertrainings, in den gezeigt wird, mit welchen Bewerbungsmethoden die Teilnehmer an den gewünschten Job kommen. Dies ist gerade für Teilnehmer, welche ins Berufsleben zurückfinden möchten, sehr wichtig. In diesem Rahmen bietet karriere tutor außerdem Trainings zu Bewerbungsgesprächen und Gehaltsverhandlungen an, damit die Teilnehmer optimal auf kommende Bewerbungen vorbereitet sind.

Abschluss ist planbar – durch Selbsteinschätzung zum Erfolg

In jedem Lehrgang besteht die Möglichkeit, Wissenstests zu absolvieren. Der Vorteil daran ist, dass die Teilnehmer selber überprüfen können, ob sie den Stoff verstanden haben oder ob es in manchen Bereichen noch Nachholbedarf gibt. Durch die Wissenstests kann sich jeder Teilnehmer daran messen, ob er die Abschlussprüfung schaffen wird, denn im Laufe der Weiterbildung gibt es in der Regel zwischen einer und sechs Examensprüfungen. Wer noch etwas Zeit benötigt, da der Stoff noch nicht sitzt, kann sich Zeit lassen und sich zu einem späteren Zeitpunkt für die Prüfung anmelden – Prüfungsdruck und -angst sind somit kein Problem mehr.

Sie möchten auch eine Weiterbildung finden, die Ihnen Spaß macht, sie beruflich voranbringt und vom Staat gefördert ist? Melden Sie sich bei Oliver Herbig von karriere tutor (https://www.karrieretutor.de/) und lassen Sie sich beraten.

Pressekontakt:

https://www.karrieretutor.de/

Oliver Herbig

E-Mail: info@karrieretutor.de

Telefon: 0800 711410266

Kontakt:

Newsroom: karriere tutor
Pressekontakt: Ruben Schäfer
redaktion@dcfverlag.de

Quellenangaben

Bildquelle: Mit karriere tutor zum persönlichen und beruflichen Erfolg – Oliver Herbig stellt seine Plattform vor / Geschäftsführer Oliver Herbig / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/161156 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: karriere tutor, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161156/5126670

Presseportal